Apfeltranger Bier -
Bayerisches Bier!

 

unser Bier
Brauereibesichtigung
Hausbrauerei
Was ist Bier
Bierlexikon
Wissenswertes
Reinheitsgebot
Shop
Surftipps
Impressum

Obwohl es zu den am meisten verbreiteten und sicher auch beliebtesten Getränken durchaus nicht nur im deutschsprachigen Teil der Welt gehört, wissen viele Menschen nicht genau, wie viele verschiedene Biersorten es gibt, worin genau sie sich unterscheiden (abgesehen natürlich vom Geschmack) und was überhaupt alles unter den Begriff „Bier“ fällt.

Prinzipiell bezeichnet man im weiteren Sinn jedes alkoholhaltige Getränkt – ob mit oder ohne Kohlensäure – das auf der Basis von verzuckerte Stärke produziert wird als Bier. Wichtig ist lediglich, dass keine Destillationsverfahren zum Einsatz kommen und keine Zucker (wie etwa bei der Weinherstellung) beigemengt werden. Die Stärke stammt dabei meist aus verschiedenen Getreidesorten wie Gerste, Weizen, Roggen oder auch Reis, theoretisch wäre aber auch ein Kartoffelbier zulässig. Auch der sogenannte japanische Reiswein ist nach dieser Definition eigentlich ein Bier.

Im alltäglichen Sprachgebrauch bezeichnet das Wort Bier aber fast ausschließlich sowohl alkohol- als auch kohlensäurehaltige Getränke, bei denen den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen zur Auslösung des Gärvorgangs meistens Hefe zugesetzt wird und deren Alkoholgehalt sich in der Regel zwischen 4,5 und 6,0 Prozent bewegt.

Aber auch Starkbiere oder alkoholfreie Biere folgen einem ähnlichen Herstellungsprozess, wobei modernen alkoholfreien Bieren erst nachträglich der Alkohol durch hochtechnische Verfahren entzogen wird, was die geschmackliche Qualität deutlich fördert.

All dies können Sie auch im Rahmen einer Brauereibesichtigung erfahren. Weitere Brauereien in Bayern, die Besichtigungen anbieten, finden Sie auf www.bayern-tourist.info/typisch-bayern/begehbare-brauereien.html nebst weiteren Informationen hierzu.

Startseite