Apfeltranger Bier -
Bayerisches Bier!

 

Ale
Altbier
Bockbier
Dinkelbier
Dunkelbier
Exportbier
Helles
Kölsch
Lagerbier
Pils
Weißbier
Zwickelbier

Dinkel- und Roggenbier

Üblicherweise wird Bier zwar meist aus Gerste oder aus Gerste und Weizen hergestellt, prinzipiell ist aber jede Getreidesorte zu seiner Produktion denkbar (es gibt sogar Biere aus Mais). Relativ häufig verwendet werden neben Gerste und Weizen noch Roggen und Dinkel, die vor allem in den letzten Jahren immer mehr zum Einsatz kommen.

Roggenbier war früher weit verbreitet, wurde nach der Einführung des Reinheitsgebotes aber weitestgehend verdrängt. Mittlerweile gibt es immer mehr Bier aus Roggen, das heute hauptsächlich von der Paulaner Brauerei hergestellt wird. Roggenbier wird dabei mit obergäriger Weizenbierhefe gebraut und zeichnet sich durch seine dunkle Farbe und deutliche Fruchtnoten aus. Es ähnelt ein wenig dem dunklen Weißbier, verfügt aber über einen grobporigeren und dunkleren Schaum und schmeckt wesentlich säuerlicher und voller.

Ebenfalls obergärig wird das Dinkelbier gebraut, das ebenfalls recht analog zum Weißbier hergestellt wird. Es ist Geschmacklich nur schwer von verschiedenen Weißbiersorten zu unterscheiden, die im Geschmack ja auch deutlich differieren.

Startseite