Apfeltranger Bier -
Bayerisches Bier!

 

Ale
Altbier
Bockbier
Dinkelbier
Dunkelbier
Exportbier
Helles
Kölsch
Lagerbier
Pils
Weißbier
Zwickelbier

 Ale

Besonders in Großbritannien beliebt ist das Ale, ein obergäriges Bier, das bei Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad hergestellt wird. Es gärt kürzer und bei höheren Temperaturen als Lagerbier und zeichnet sich im Allgemeinen durch einen höheren Alkoholgehalt und einen robusteren Geschmack aus. Auch wird Ale wärmer getrunken als andere Biere.

Man unterscheidet das volle, dunkle, süßliche und mit wenig Hopfen hergestellte milde Ale, das recht trockene, hopfenartige und helle pale Ale sowie bitter und stock Ales. Besonders stark ist das India Pale Ale, das früher als eine Art Bierkonzentrat zum leichteren Transport gebraut und am Zielort verdünnt wurde, heute aber vor allem Aufgrund seines kräftigen Aromas pur getrunken wird.

Jedes Ale kann in alter britischer Tradition auch als real Ale serviert werden, indem es bei Temperaturen zwischen 10 und 12 Grad hefetrüb und mit einer speziellen Luftpumptechnik gezapft genossen wird.

 

Startseite